Circling Around Coastlines
HD video
18:40 min.
Loop
Renate Mihatsch (Concept and Realization)
Supported by Land Steiermark, Stadt Graz
2017

Related Movements
window projections at T/abor
with works by Frank Hagen and Lisa Truttmann






Im ersten Teil des dreiteiligen Videos von Renate Mihatsch fährt die Kamera entlang einer mit Industrieanlagen bebauten Küstenlandschaft, im zweiten Teil sehen wir Häuserblöcke, die ein wenig nach New England aussehen, schließlich das Panorama eines Sees, von Bergen gerahmt und zentralperspektivisch, nach der Konvention der „schönen, erhabenen“ Naturlandschaft angeorndet. In allen drei Fällen beginnt sich das Bild plötzlich um 180 Grad zu drehen, steht Kopf, dreht sich weiter. Die Drehungen werden immer schneller, während die Kamerafahrt weiter geht. Das Auge kann gerade noch die sich verändernden Details erkennen: ein Segelboot, weitere Häuserblöcke, die Verlagerung von Licht und Schatten im Laufe des Tages. Die unerwartete Drehbewegung betont das Zentrum des Bildes und dessen Konstruktion mit Hilfe vertikaler und horizontaler Achsen. Das als Blick in und auf Landschaft konzipierte Bild wird dadurch zweidimensional und schließlich ornamental. Vielmehr noch als in den anderen beiden Videos, stellt der visuelle Taumel als „Herzstück“ der Serie den maschinellen Blick, die Apparatur aus. Scan, Rotation, Be- oder Durchleuchtung, Mihatsch rekurriert auf das wissenschaftliche Mediendispositiv, das die Veränderungen in den unterschiedlichen Landschaften messbar machen soll, sie aber letztendlich schlicht in etwas anderes überführt. Nach Überschreiten des „Zenits“ der Drehung in der Mitte der Laufzeit, verlangsamt sich die Rotation, das Bild verhält sich am Ende wieder „normal“. Allein das eine absurde Beobachtung.

Ausstellungstext von Claudia Slanar (Auszug)




Not Necessarily How It Was
HD video
18:30 min.
Renate Mihatsch (Concept and Realization)
Heinz Riegler (Music)
Lauren Jan A. Cui (Footage last Sequence)
Supported by Land Steiermark, Stadt Graz, kunsthaus muerz
2016

Eine poetische Erzählung über eine Suche nach Einsamkeit und Abgeschiedenheit auf einem vom Menschen geprägten Planeten. Acht lange Einstellungen – u.a. von einer Hafenanlage, einer Eisbude am See oder einer Bergstraße im Regen. Am Ende – ein unruhiger Kamerablick der Spuren der Zivilisation am zugefrorenen Meer abtastet.






So Far Apart
Melody 1-7

Long-term performance at T/abor
Melodies based on "7 Fahrradmelodien" by Sunlay Almeida
bicycle, cycletrainer, vibration pickup, surface acoustic speaker
2016

"So Far Apart, Melody 1-7" ist eine Langzeitperformance, die im Schaufenster des T/abors stattfand. Über sieben Tage fuhr Mihatsch zwischen 19:00-22:00 Uhr auf einem Rad am Rollentrainer. Dabei summte sie täglich eine unterschiedliche Melodie. Diese wurden mit Hilfe eines Kontaktmikrofons am Hals und eines Körperschalllautsprechers an der Fensterscheibe in den Außenraum übertragen. Grundlage der Melodien bildet die Komposition "7 Fahrradmelodien" von der kubanischen Komponistin Sunlay Almeida.

Mihatsch verbindet Meditation, sportliche und musikalische Praxis. Für die Arbeit nimmt sie zwei Elemente auf – körperliche Bewegung und laute Rezitation von Mantras.




Photo credit: Tobias Pilz



ALEX
Video
11 min.
Renate Mihatsch (Concept and Realization)
Melanie Letschnig (Voice)
Bernardo Risquez (Music)
2014







A Tale She Remembers Today That Changes Tomorrow
4-channel Video Installation
Loop
Renate Mihatsch (Concept and Realization)
Charlie Allen (Voice)
online Version




Textauszug

He had to take a minibus to reach the city. It was a horrible trip and took about six hours. The man next to him smelled of alcohol and fell asleep on his shoulder. The only thing he could do was look out of the window and hope that the man would not dribble on his shirt. The landscape was very monotonous – just simple shapes with no real structure. It was beautiful. And then he asked himself, what would actually happen if progress just stopped?




Vier Videos – Zwölf Geschichten – Fragmente von Reisen


Installation View, Vienna, 2013




Tale (A.B.C.)
Installation in Public Space
Renate Mihatsch (Photo, Text)
online Version
http://alexbconner.com/


Installation View, Smallest Gallery Graz, 2013